Insel Peljesac

Gegenüber der Insel Korcula befindet sich die Halbinsel Peljesac, welche sich für einen Ausflug direkt anbietet. Auf der Insel leben etwa 8.200 Einwohner. Sie ist 358km2 groß und ist nur durch den Kanal von Peljesac von der Insel Korcula getrennt. Eine Fähre verbindet Korcula und Peljesac miteinander. Der Tourismus auf dieser Insel ist noch nicht so ausgeprägt, daher gibt es noch eine Vielzahl an schönen und abgeschiedenen Buchten, welche zum ungestörten Baden einladen.
Die Bewohner der Insel leben hauptsächlich vom Oliven und Weinanbau, aber auch vom Fischfang und von der Muschelzucht. Der international bekannte Rotwein, Dingac, wird auf dieser Insel angebaut.

Naturfreunde werden die üppige Vegetation mit Zitrusbäumen, Zypressen, Olivenbäumen und Pinien schätzen und lieben.

Kategorien
  • Keine Kategorien