Kroatien Unterbringungen

Hotel Kroatien

Viele Reiseveranstalter werben in jeder Saison mit neuen Angeboten. Möchte man eines dieser Angebote nutzen, dann ist es schwer eine Übersicht zu behalten. Welches Angebot ist wirklich günstig und wohin soll die nächste Urlaubsreise gehen. Oft hilft hier ein Preisvergleich. Oft werden Reisen in die Kvarner Bucht angeboten. In der Kvarner Bucht gibt es mehrere Inseln, die von Reiseveranstaltern oft angeboten werden. Dazu gehört auch die Insel Cres. Die Hauptstadt der Insel heißt ebenfalls Cres und hat rund 2.250 Einwohner. Cres ist die größte Stadt dieser Insel. Außerdem gibt es auf Cres den Ort Valun. Das bekannteste in diesem Ort ist die Grabplatte von Valun, die man in der Pfarrkirche des Ortes besichtigen kann. Weitere Städte auf Cres sind Lubenice und Osor. Auch auf Losinj kann man Unterkunft in einem Hotel Kroatienfinden. Diese Insel ist bei Touristen ebenso beliebt wie die Insel Cres. Unterkünfte findet man in den Orten Mali Losinj, Veli Losinj und Nezezine. Hotels, Ferienwohnungen und -häuser, stehen den Urlaubern hier zahlreich zur Verfügung. Auch für Camper gibt es Plätze. Ein Paradies für alle, die gern Boot fahren oder eine Yacht besitzen. Hier gibt es moderne Yachthäfen und Windverhältnisse für Segelyachten sind ideal. Für alle die gern anderen Sport treiben gibt es hier ebenfalls viele Angebote. Ob Angeln, surfen oder tauchen. Hier wird vieles angeboten. Die Inseln Losinj und Cres sind miteinander über eine Drehbrücke verbunden. Die größte der Inseln im Kvarner Golf ist Krk. Vom Festland aus erreicht man Krk über eine Brücke. Unterkünfte auf Krk findet man in den Orten Nijvice, Malinska und Baska, wobei sich in Baska der schönste Badestrand befindet. Verbringt man seinen Urlaub in der Kvarner Bucht, dann lohnt es sich, auch Fahrten oder Wandertouren in die naheliegende Umgebung zu machen. Hier gibt es drei Nationalparks. Besonders interessant sind die Plitvicer Seen die mit den Felsen und dem Wasserfall eine wunderschöne Kulisse bieten. Einige Winnetou-Filme wurden hier gedreht. Ein weiterer Nationalpark befindet sich im nördlichen Teil des Velebit-Gebirges. Mountainbiking oder mehrtägige Wandertouren bieten sich hier an. Ausserdem kann man hier eine schöne Aussicht auf die Kvarner Bucht und die Inseln genießen. Einen Besuch des Botanischen Gartens sollte man nicht versäumen. Der Nationalpark Risnjak bietet viele Wandermöglichkeiten. Auch hier hat man eine schöne Aussicht auf die Umgebung. Die Insel Rab bietet alles, was man für einen gelungenen Strandurlaub benötigt. Schöne Strände und viel Sonne, kann man hier im Urlaub genießen. Sie ist die grünste Insel der Kvarner Bucht. Auch hier findet man gute Unterkünfte in Hotels, Ferienhäusern und -wohnungen. Zeltplätze für Camper gibt es hier ebenfalls. Beliebt sind diese Inseln der Kvarner Bucht für ihre vielfältige Natur, das milde Klima und die guten Bademöglichkeiten. Hier kann man sich gut erholen.

Ferienhaus Crikvenica
Jedes Jahr steigen Tausende in ihren Urlaubsflieger und freuen sich auf die nächsten Tage und Wochen in der Sonne. Einige davon fliegen bis Zadar und per Transfer geht es dann weiter bis in die Küstenorte Istriens oder auf die Inseln der Kvarner Bucht. Den schönsten Sandstrand an Istriens Küste gibt es in Crikvenica. Daher ist dieser Ort für einen Urlaub mit Kindern gut geeignet. Meist mieten sich größere Familien ein Ferienhaus Crikvenica. Es gibt auch viele schöne Ferienwoh-nungen, die man ebenfalls für einige Wochen mieten kann. Camper finden an Istriens Küste oder auf einer der Inseln in der Kvarner Bucht schöne Plätze. Ein beliebter Sport an Istriens Küste ist das Wandern. Es gibt an der kroatischen Adriaküste eine reichhaltige Vegetation, viel Natur und schöne Wege und Pfade. Charakteristisch für diese Landschaft ist, dass das Gebirge meist direkt an der Adriaküste liegt. Hier findet man unterschiedliche Landschaften und viele alte ehemalige Fischerorte, die oft noch im Originalzustand erhalten sind. Viele Aktivurlauber reisen nach Kroatien, da es hier sehr gute und vielseitige Sportangebote gibt. Alle die gern mit dem Boot unterwegs sind, finden fast in jedem Küstenort und auf den meisten Inseln Kroatiens einen Hafen. Die Yachthäfen sind modern und gut ausgestattet. Die meisten Liegeplätze sind mit Wasser- und Stromversorgung. Auch Surfer und Sportangler kommen hier auf ihre Kosten. Wer reiten oder jagen möchte, der findet Möglichkeiten in den vielen Wäldern Kroatiens. In vielen, auf den Tourismus eingestellten Orten gibt es Reitpferde, die an Touristen verliehen werden. Einen schönen Urlaub kann man auch auf den Inseln im Kvarner Golf verleben. Reist man auf die Insel Krk, so kann man diese vom Festland aus über eine Brücke erreichen. Die gleichnamige Hauptstadt auf Krk bietet den Gästen viel Abwechslung. Wenn man mit dem eigenen Auto angereist ist, dann kann man Fahrten in die Umgebung unternehmen und auch die Naturparks besuchen. Von Krk aus, kann man auch das Inselhüpfen starten. Die meisten Touristen leihen sich dafür Fahrräder aus. Diese werden auf der Fähre mitgenommen und dann kann man an einem Tag per Rad mehrere Inseln erkunden. Die Inseln Cres und Losinj sind durch eine Drehbrücke miteinander verbunden. Diese Inseln sind nur durch einen kleinen Kanal getrennt. Boote können diesen morgens und nachmittags zu bestimmten Zeiten befahren. Macht man eine Bergwanderung auf Cres, dann kann man den kleinen Ort Lubenice entdecken, der in rund 378 Metern Höhe liegt. Diese kleinen Orte kann man in Kroatien oft entdecken. Meist sind Häuser und Straßenzüge noch im Originalzustand. In vielen Orten und Städten kann man alte Barockbauten bewundern. Es lohnt sich auch die unbewohnten Inseln Kroatiens zu entdecken. In der Kvarner Bucht aber auch in anderen Küstenregionen Kroatiens gibt es bewohnte und unbewohnte Inseln, von denen einige zu Nationalparks gehören.

Kroatien Urlaub

Es gibt viele schöne Reiseziele und manchmal weiß man nicht, wofür man sich entscheiden soll. Sonnig und warm soll es sein und nicht zu weit weg. In Italien und Spanien ist man schon oft gewesen, da möchte man mal etwas anderes kennen lernen. Hier bietet sich ein Urlaub KroatienUrlaub an. Man hat warmes Mittelmeerklima, das Meer, den Strand aber eine sehr vielfältige Landschaft. Besonders diejenigen, die gern den Wassersport und kleine Inseln mögen, sollten sich für einen Urlaub in diesem Land entscheiden. Kroatien ist das Paradies der Inseln, Wassersportler und Skipper. Aber auch andere Sportarten werden angeboten. An vielen Orten in Kroatien gibt es Golf- und Tennisplätze, auch das Reiten ist ein Sport der in diesem Land oft angeboten wird. Wer gern mit dem Fahrrad unterwegs ist, der kann sich ein Fahrrad ausleihen. Da die Berge in Kroatien oft direkt am Meer liegen, sind auch die Kroatischen Küsten ein Paradies für alle die gern wandern und klettern. Der Angelsport ist eine hier ebenfalls viel ausgeübte Sportart. In den kroatischen Seen oder in der Adria gibt es eine Vielfalt an Fischarten. Das Klima ist mild und daher ist das Land auch für einen Badeurlaub hervorragend geeignet. Die Natur ist vielfältig, wie in kaum einem anderen Land. Hier findet man karge Karstlandschaften, grüne Wälder und mediterrane Flora in unmittelbarer Nähe. Alte Fischdörfer und alte Städte mit ihren schmalen Gassen, sorgen dafür, dass man als Gast in diesem Land das historische Flair vergangener Zeiten spürt. Einen tollen Urlaub kann man auf den Inseln verleben, die vor der dalmatischen Küste liegen. Die 51 km² große Insel Ugljan ist vom Festland aus gut erreichbar und hat rund 9.000 Einwohner. Sie ist die am dichtesten besiedelte Insel in Dalmatien. Die Ortschaften der Insel liegen auf der Seite, die dem Festland zugewandt ist. Viele Olivenbäume wachsen auf dieser Insel und die Produktion von Olivenöl ist hier neben dem Tourismus ein wichtiger Wirtschaftszweig. Die Erntezeit der Oliven geht von November bist Februar. Die Westküste ist gebirgig und die Felsen fallen zum Meer hin schroff ab. Sie ist der schwer zugängliche Teil dieser Insel. Auch die Nordküste besteht aus Felsen, die aber zum Meer hin flach sind. Kukljica, ein Fischerdorf mit 600 Einwohnern befindet sich in einer Bucht im Süden der Insel. Eine hier errichtete Ferienanlage bietet komfortable Unterkünfte. Als Sportarten werden hier besonders Segeln und Wandern angeboten. Wer im Segeln noch nicht fit ist, kann in der hier ansässigen Segelschule an Kursen teilnehmen. Im Ort Preko hat die Autofähre ihre Anlegestelle. Dieser Ort liegt Zadar genau gegenüber. Abwechslung bieten hier Restaurants, Cafés und Bars. Im Ort Ugljan gibt es die schönsten Badestrände mit Blick auf die umliegenden Inseln. Hier kann man zahlreiche Privatunterkünfte mieten.

Auf Hvar sieht man ungewöhnliches: Urlauber, die sich hier zwischen Kiesstrand und bürgerlichen Urlaubswohnungen trimmen und nicht, wie anderswo, an den Hotelbars zu „All-Inklusive“ das Urlaubsglück vergeblich suchen und sich doch nur einen Tag unter der heißen Sonne der Adria, wie die Kenner der dalmatischen Küste, Erholung in Bewegung und gesundem, mediterranen, Lebenswandel längst gefunden hat und so unter der niemals untergehen wollenden Sonne entlang der Kiesstrände der Trauminseln wandern und spazieren, Trauminseln wie die Insel Hvar.

Kategorien
  • Keine Kategorien